Haarausfall WikiSite

Willemsen_vanderlinden


Hypnose und AA

Alopecia areata (AA) ist eine Autoimmunkrankheit, die zu Verlust von Haaren auf dem Kopf und in manchen Fällen auch am gesamten Körper führt. Die Krankheit scheint durch Stress ausgelöst zu werden. Daten über die Möglichkeit, mit Hypnose eine Behandlung durchzuführen, sind bisher beschränkt.

28 Patienten mit ausgeprägter AA, alle resistent gegen eine vorherige konventionelle Behandlung, wurden mit Hypnose am akademischen Krankenhaus in Brüssel behandelt. Dieses Papier beschreibt im Detail den Ansatz der Autoren, der symptomorientierte Vorschläge mit Vorschlägen verwendet, das Selbstbewusstsein zu verbessern. 12 von 21 Patienten, einschließlich vier mit totalem Verlust des Kopfeshaares, zeigten ein ausgeprägtes Haarwachstum. Alle Patienten wiesen einen signifikanten Abnahme in Punktwerten für Ängstlichkeit und Depression aus. Obwohl der exakte Mechanismus der Hypnose nicht geklärt ist, zeigen die Ergebnisse der Autoren, das Hypnose das klinische Ergebnis von Patienten mit AA verbessern kann und ihr psychologisches Wohlfühlen optimiert.

Quelle

Willemsen R; Vanderlinden J
Hypnotic approaches for alopecia areata.
The International journal of clinical and experimental hypnosis; VOL: 56 (3); p. 318-33 /200807/


Mail: info [at] sensitiv.de :: Impressum und Kontakt :: Quellen und Literatur :: * Datenschutz, Vertraulichkeitkeit ::
login | search | print
WWW.BOLTWIRE.COMWillemsen_vanderlinden :: This page was generated on 10/22/17 20:58:46. Copyright © 2010, alle Rechte vorbehalten.